K U R S P R O G R A M M 


 

Welpenfrüherziehung

 

Die wichtigste Phase für den Hund, nach dem er zu seiner neuen Familie gekommen ist, ist die Sozialisierungsphase. Sozialisation ist eines der Grundbedürfnisse des Hundes. Im Spiel werden lebensnotwendige Verhaltensweisen geübt, der Welpe erlernt soziale Kontakte zu Artgenossen und Menschen sowie dem Umfeld, in welchem er künftig leben soll.

Eine gute Sozialisierung ist neben dem Grundgehorsam das Wertvollste, was man sich mit seinem Hund erarbeiten kann. Man kann ihn problemlos nahezu überall mitnehmen, wenn erlernt hat, mit Artgenossen zu kommunizieren und sich vielen verschiedenen Situationen anzupassen.

Dieser Kurs wird in 7 Einzelstunden mit folgenden Inhalten eingeteilt:

  • Spiel mit anderen Welpen

  • Spielerisches Erlernen von Sitz, Platz, Bleib, „zu mir“ (Rückruf)

  Ansatz zur Leinenführigkeit

  • Einzelne Übungen an Geräten (Tunnel, Steg, Brücke etc.)

  • Boxentraining, Tischtraining

  • Stadtraining und Besuch eines Hundesalons

  • Outdoortraining (ausserhalb des Hundeplatzes) zum Erlernen verschiedener Alltagssituationen

  • Theorie zu Krankheiten, Impfungen und Futter

 

Start ab der 11./12. Woche bis zum Ende des 5./6. Lebensmonates

Kursdauer: 7 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit bis zu 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 130,00 Euro

Kursleiter: Helga


 

Junghundetraining

 

Wir sind einen Schritt weiter. Unser Hund ist jetzt ca. 5 bis 7 Monate alt, hat Sozialverhalten erlernt, eine Bindung zu seinem Menschen aufgebaut und kennt das kleine ABC der Hundeerziehung (Grundkommandos).

Nun arbeiten wir auf positiver Ebene weiter, verstärken die Grundkommandos, lernen die Vorlieben unserer Hunde erkennen (Fährte, Agility, Apportieren etc.), wollen diese künftig fördern. Hauptaugenmerk liegt darauf, unseren Hund positiv auf dem Weg zum Erwachsen werden zu fördern und seine Pubertät gemeinsam durchzustehen.

 

Start ab der 20. bis 24. Woche bis zum Ende des ersten Lebensjahres

Kursdauer: 7 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit bis zu 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 110,00 Euro

Kursleiter: Helga

 

 

Impulskontrolle

 

Ein wichtiges Thema für heranwachsende Hunde ab dem 11./12. Lebensmonat. Der Hund lernt, seine Handlungsimpulse in einzelnen Situationen zu unterdrücken und nicht impulsiv auf den Reiz zu reagieren.

Beispiel: Er lernt, vor seinem gefüllten Napf sitzenzubleiben und zu warten, bis dieser freigegeben wird, in diesem Moment kann er seinen Impuls kontrollieren.

Achtung: der Hund zeigt bei Überforderung sehr schnell ein Frustrationsverhalten, daher ist genau auf die Dauer der Übungen sowie auf den Schwierigkeitsgrad zu achten sowie auf die Erholungsphasen, da der Hund nur durch ausreichend Schlaf und Ruhe schwierige Situationen und Übungen verinnerlichen und automatisieren kann.

Es wird im Training sehr drauf geachtet, dass Übungen sorgfältig und kleinschrittig aufgebaut werden, da der Hund dann lernt, entspannter zu reagieren.

 

Start ab dem 11. bis 12. Lebensmonat

Kursdauer: 5 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 85,00 Euro

Kursleiter: Helga


 

Leinentrainig „Lockere Leine“

 

Empfehlenswert ist dieser Kurs ab ca. 12 Monaten

Leinenführigkeit ist eines der Hauptthemen der Hundeerziehung. Sehr oft wird der Fehler gemacht, daß man den Hund erst in die Leine rennen läßt und ihn dann stoppt oder maßregelt. Lernen durch Fehler ist aber für den Hund sehr frustrierend, es sollte also nie das Grundtraining sein, daß der Hund erst in die Leine laufen muss, um ein Feedback zu bekommen.

Vielmehr soll hier aufgezeigt werden, wie man den Hund souverän führen kann und dabei auch der Spassfaktor nicht zu kurz kommt. Die wichtigste Regel lautet aber immer: Gib nie dem Zug der Leine nach, den Leinenziehen ist für den Hund selbstbelohnend, wenn er damit ans Ziel kommt.

 

Start am dem 12. Lebensmonat

Kursdauer: 5 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 85,00 Euro

Kursleiter: Daniela


 

Rückruftraining „Perfekter Rückruf“

 

Empfehlenswert ab dem 11./12. Lebensmonat des Hundes.

Rück- und Abruftraining: Das Schritt-für Schritt Training für notorische Ausreißer und Hunde, welche die Ohren auf Durchzug gestellt haben. Wir zeigen dir, wie du deinen Hund klar korrigierst, motivierst und den Freilauf meistern kannst. Dein Hund lernt zu kommen wenn du rufst.

Nur, wenn der Ab- oder Rückruf perfekt funktioniert, kann der Hund den Freilauf und der Hundeführer den Spaziergang genießen.

 

Start ab dem 11./12. Lebensmonat

Kursdauer: 6 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 4 - 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 90,00 Euro

Kursleiter: Daniela

 

 

Querbeet

 

Kurs „Querbeet“

 

Dieser Kurs ist flexibel, soll gelerntes immer wieder auffrischen und findet QUERBEET jeweils ab 5 Teilnehmer statt, Einstieg jederzeit möglich, für Hunde ab dem 10. Lebensmonat, trainiert wird Rückruf, Körpersprache, Bindung, Grundsignale – jeweils am Hundeplatz.

 

Start für alle Hunde ab dem 10. Lebensmonat mit gefestigten Grund-kommandos und Sozialverhalten. Dieser Kurs findet nur wochentags, DI oder MI (nach Absprache) abends statt!

 

Trainingsdauer

 

Kursdauer: 5 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 5 Teilnehmern

 

Kursgebühr für 5 Stunden 85,00 €

 

Kursleiter: Dani

 

 

Benimm-Kurs

 

Dieser Kurs schließt an den Junghundekurs, er enthält alles rund um die wichtigen Themen wie Sitz, Platz, Bleib, Leinenführigkeit und Rückruf sowie "Führen und Folgen". Es werden die Grundlagen eines guten Benehmens geschult und gefestigt!

 

Der Kurs findet jeweils ab 5 Teilnehmer statt, Einstieg jederzeit möglich, für Hunde ab dem 10-12. Lebensmonat 

 

Taining am Hundeplatz.

 

Kursdauer: 5 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 5 Teilnehmern

 

Kursgebühr für 5 Stunden 85,00 €

 

Kursleiter: Daniela

 

 

Jagdkontrolltraining


Der Hund hört nicht, sobald ein Hase/Reh den Weg kreuzt? Die Ohren völlig auf Durchzug? Der Jagdtrieb des Hundes kann nicht abgestellt, nur umgelenkt bzw. kontrolliert werden.

Dies geschieht durch Verbesserung der Kommunikation, Orientierung am Hundehalter, Erregungs- und Impulskontrolle.

Vor allem wird der Rückruf intensiv und unter Ablenkung im Wildbereich (Wald) kontrolliert.

Zu den praktischen Übungen bekommt der Hundehalter Infos zum Jagdverhalten, mögliche Auslastungsarten, Bedürfnisse der jagdlichen Hunde etc

Start ab dem 11./12. Lebensmonat

Kursdauer: 6 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 4 - 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 100,00 Euro

Kursleiter: Daniela


 

Hundeführerschein

 

Der Hundeführerschein ist die „kleine Begleithundeprüfung“.

Er besteht aus den gleichen Anforderungen wie die Begleit-hundeprüfung, drei Teile = Gehorsams, Sachkunde und Verkehrsteil. Der grosse Druck fällt weg!

Der Hundeführerschein berechtigt NICHT zum Einstieg in den Hundesport oder für die Teilnahme an Turnieren, er zeigt aber dem Hundeführer, dass er als Team mit seinem Hund zusammenarbeitet, dass er seinen Hund in jeder alltäglichen Situation führen kann, dass dieser sowohl verkehrsicher als auch alltagstauglich ist.

Der Hundeführerschein endet mit einer Prüfung und einer Urkunde (bei Bestehen).

Start ab dem 12. Lebensmonates

Kursdauer: 10 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 5/6 Teilnehmer

Kursgebühr: 150 Euro

Der Kurs kann jederzeit starten, Prüfung wäre dann Anfang November 2023

Kursleiter: Regina / Helga / Daniela


 

Outdoortraining

 

Outdoortraining wird unser Training „draussen“ (ausserhalb des Hundeplatzes) bezeichnet. Dieses wiederholende Training soll den Hund fit in seinen Kommandos halten. Positive und auch neue Verhaltensweisen erlernt der Hund nur durch ständige und fehlerfreie Wiederholungen. Dieses Training bezeichnet schlichtweg einen Lern- oder Übungsspaziergang, bei welchem der Fokus auf der Anwesenheit anderer Hunde sowie sich ständig ändernden Umweltsituationen liegt.

Start für alle Hunde ab dem 8. Lebensmonat mit gefestigten Grundkommandos und Sozialverhalten.

 

Kursdauer:

5er Karte jeweils 1 Stunde, ab 6 Teilnehmer

Kursgebühr: 55,00 Euro pro Fünferkarte

Kursgebühr: Einzelstunde 13,00 Euro

Kursleiter: Helga


 

Allroundkurs

 

Der Allroundkurs soll uns helfen, die Neigungen und Vorlieben des Hundes rauszufinden und kennenzulernen. Geeignet für Hunde ab dem 1. Lebensjahr.

Jede Unterrichtsstunde beinhaltet ein anderes Thema;

  • Grundgehorsam mit Impulskontrolle

  • Agility (Gerätetraining) für Anfänger

  • Trickdog (Erlernen einzelner Kunststücke)

  • Hoopers

  • Rally Obedience

 

Start ab dem 12. Monat

Kursdauer: 5 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 4 Teilnehmern

Kursgebühr: 90,00 Euro

Kursleiter: Regina


 

Agility

 

Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Agility ist eine Hundesportart aus England, bei welcher eine Hindernisstrecke (Parcour) in einer vorgegebenen Zeit bewältigt werden muss. Es wird mittlerweile in vielen Hundesportvereinen angeboten.

Agility stärkt das Selbstbewußtsein des Hundes, fördert die Bindung zwischen Hund und Hundeführer, erfordert Disziplin und Impulskontrolle und ist gleichzeitig ein Fitnesstraining, welches den Hund körperlich und geistig fordert – UND die meisten Hunde lieben es.

 

Geeignet ab dem 6. Lebensmonat

Kursdauer: 7 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 4 Teilnehmern

Kursgebühr: 100 Euro

Kursleiter Anfänger: Regina (Helga)

Kursleiter Fortgeschrittene: Regina

 


Hoopers

 

Hoopers ist eine relativ neue Hundesportart, in der es darum geht, einen Hindernisparcour aus Hoops (Rundbögen), Tunnels, Tonnen und Gates fehlerfrei zu bewältigen.

Der Hund wird im Distanztraining mit Hilfe von Wort- und Sichtzeichen durch den Parcour geführt, das Training beeinflusst das Mensch-Hunde-Team positiv.

Da die Hunde im Gegensatz zu Agility nicht springen müssen, eignet sich die Sportart als schöne Beschäftigung auch für ältere und grosse/schwere Hunde.

 

Geeignet ab dem 6. Lebensmonat Kursdauer:

7 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit bis zu 4 Teilnehmern

Kursgebühr: 100,00 Euro

Kursleiter: Regina


 

 

Rally Obedience

 

Rally Obedience ist eine junge Sportart aus Amerika. Der Spaß für Mensch und Hund ist Hauptsache. Das Team durchläuft auch hier einen Parcour mit verschiedenen Aufgaben aus dem Grundgehorsams-training, die durch Schilder vorgegeben werden.

Die Sportart ist für fast jeden Hund geeignet, Grundkommandos vorausgesetzt - im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, partnerschaftliche Zusammenarbeit ist gefragt.


Geeignet am dem 11./12. Lebensmonat

Kursdauer: 7 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit bis zu 4 Teilnehmern

Kursgebühr: 100,00 Euro

Kursleiter: Regina


 

Trickdog


Beim Trickdogtraining erlernt der Hund verschiedene Kunststücke in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Pro Trainingsstunde werden 2 neue Kunststücke erlernt und die erlernten wiederholt….

Die meisten Hunde sind mit Feuereifer dabei und konzentrieren sich voll auf ihre Menschen, dies stärkt die Mensch-Hund-Bindung und lastet den Hund geistig aus. Es gibt keine Voraussetzungen für diesen Kurs.

Durch Erlernen der verschiedensten Kunststücke bietet sich für Interessenten die nächste Hundesportart an: Dog Dance - Hundetanz.

 

Hier wird mit dem Vierbeiner eine eigene Choreographie, die auf Fußarbeit basiert, einstudiert und durch imposante Tricks und Musik untermalen. Hier sind vor allem Kreativität und Fantasie des Hundeführers verlangt. Voraussetzung ist das Einstudieren zahlreicher Einzeltricks.

 

Ab dem 6. Lebensmonat

Kursdauer: 7 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit bis zu 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 100,00 Euro

Kursleiter: Regina


 

 

Distanzkontrolle

 

Distanzkontrolle – in der Ruhe und der Zuneigung liegen die Kraft. Distanztraining fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund und dient der Verbesserung der Kommunikation zwischen beiden.

Der Hund lernt unter anderem, besser auf deine Körpersprache sowie auch auf grössere Distanz zu hören. Zuverlässige Distanzkontrolle sorgt für schöne entspannte Spaziergänge.

Der Hund ist auch aus weiter Entfernung abrufbar, lässt sich auf Entfernung in Platz legen oder stoppen, lernt Kommandos im Wechsel….

 

Ab dem 12. Lebensmonat

Kursdauer: 5 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit bis zu 5 Teilnehmern

Kursgebühr: 85,00 Euro

Kursleiter: Helga

 

 

Einzelunterricht

 

  • Bei individuellen Problemen im Alltag

  • Bei persönlichen Themen, Fragen und Wünschen

  • Individuelle Betreuung bei Problemhunden auch vor Ort (zuhause) im eigenen Umfeld

  • Ausbildungsziele werden schneller erreicht.

 

Ab jedem Alter

Kursdauer: 45 Minuten/30 Minuten

Kursgebühr: 45,00 € / 35,00

jede weitere angebrochene Viertelstunde 15 €

bei Anfahrt im Umkreis von 15 Kilometern zusätzliche Anfahrtspauschale 5 €

bei weiteren Kilometern individuell zu vereinbaren

Kilometergeld = 25 Cent pro Kilometer

 

Kursleiter: Regina/Helga/Daniela


 

 

Mantrailing

 

Kurs ab dem Welpenalter


Mantrailing nennt man die Personensuche bzw. die Verfolgung der Spur eines bestimmten Menschen unter Einsatz von Gebrauchshunden und deren hervorragendem Geruchssinn. Es eignen sich alle Hunde, die gerne mit der Nase arbeiten, und man könnte bereits ab der 10. Woche spielerisch zu arbeiten beginnen.

Weltweit werden Hunde zu Mantrailern ausgebildet, sei es bei der Polizei oder in vielen Rettungshundestaffeln. Ein gut ausgebildeter Hund kann eine mehrere kilometerlange 24 Stunden alte oder je nach Witterung auch mehrere Tage alte Spur verfolgen.

Mantrailing bedeutet eine ideale Auslastung für alle schnüffel-begeisterten Vierbeiner; zusätzlich lernt der Mensch, der Nase seines Vierbeiners zu vertrauen.

 

Geeignet für alle schnüffelbegeisterten Hunde ab dem Welpenalter.

Kursdauer: 8 Stunden zu 60 min. in der Gruppe mit 4 Teilnehmern

Kursgebühr: 140,00 Euro

Kursleiter: Daniela


 

Spielstunde

 

Hundespielstunde – Kontakt zu anderen Hunden ist nicht nur Spaß, sondern auch wichtig. Gerade junge Hunde erlernen im Spiel lebensnotwendige Verhaltensweisen, werden von Artgenossen in natürliche Grenzen gewiesen, lernen diese zu akzeptieren.

Ein gut sozialisierter Hund ist glücklich und ausgeglichen.

Spielstunde gilt für Hunde ab 8 Monate und ältere, die sozialisiert wurden. Neue Hunde werden von der Trainerin erst begutachten, jeder Hund kann bei mehrfachem Fehlverhalten von der Spielstunde ausgeschlossen werden. Unkastrierte Rüden sind ausgeschlossen.

Teilnahmegebühr: 6 Euro pro Stunde, bei 2 Hunden pro Besitzer 8 Euro

Leiter: Helga

 

 

**** NEUE KURSE IN VORBEREITUNG **** Gesundheitstraining HUND **** Gerätearbeit HUND ****

 

 

 

Aktuelles

 

Hundeschule CANGA

Berg bei Wühr 4

(Nähe WEKO)

84347 Pfarrkirchen

 

Hundesalon CHERY

Inh. Stephan Bimesmeier

Ringstraße 14,

84347 Pfarrkirchen

 

 

Zusätzlich finden Sie uns auch auf Facebook:

 

www.facebook.com/hundeschule CANGA

 

 

 

Unser Motto:

"Ohne Hunde lohnt sich unser Leben nicht!

Druckversion | Sitemap
© Helga Bimesmeier

Erstellt mit IONOS MyWebsite Privat.